22.11.2018: Fachtagung Neue Installationsvorschriften TAR und TAB

22.11.2018, 09:00 - 17:30 Uhr
"Großer Hörsaal" der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAUA)
Friedrich-Henkel-Weg 1-25
44149 Dortmund

Die Veranstaltung ist AUSGEBUCHT!

 

9:00 Begrüßung und Eröffnung
Rolf Meurer

9:15 Neue Regelwerke der Niederspannung
Technische Anschlussregeln (TAR) und Technische Anschlussbedingungen (TAB)
Roger Filges, SWB Netz
Michael Fuchs, Rheinische NETZgesellschaft

10:15 Anmeldung und Inbetriebnahme
Worauf ist zu achten?
Neue Anträge zum Netzanschluss (TAB, TAR)
Andreas Habermehl, Referatsleiter für Normung im ZVEH

11:00 Kaffeepause

11:30 Anforderungen an Hausanschlusseinrichtungen, Hauptstromversorgungen und Zählerplätze
(TAR, DIN 18012)
Michael Fuchs, Rheinische NETZgesellschaft

12:00 Elektrische Anlagen sicher betreiben
Erdung (VDE 0100-540), Fundamenterder (DIN 18014), Überspannungsschutz (VDE 0100-443 und VDE 0100-534)
Gerhard Wolff, Phoenix Contact

12:30 Mittagspause

13:30 Netzsysteme und Schutzmaßnahmen
Burkhard Schulze, Normenbeauftragter im ZVEH

14.00 Smarter Zählerplatz und Schnittstellen
Matthias Kratzke, ABB STRIEBEL & JOHN

14:30 Digitaler und vernetzter Zählerplatz
Mathieu Diemert, Stefan Stehl, Hager Electro

15:00 Kaffeepause

15:30 Aktuelles zum Anschluss und Betrieb von Ladestationen, Speichern und Notstromaggregaten
(VDE-AR-N 4105)
Andreas Habermehl, Referatsleiter für Normung im ZVEH

16:00 Neue Anforderungen für Strom im Freien (TAR)
- Anschlussschränke im Freien
- Vorübergehend angeschlossene Anlagen
Joachim Merten, ABN GmbH by Schneider Electric

16:30 Überblick zu Normungsänderungen
Burkhard Schulze, Normenbeauftragter im ZVEH

17:00 Abschlussdiskussion, Networking

Download Flyer

Geschlossene Veranstaltungen

Zum aktuellen Zeitpunkt werden keine Termine angeboten.

Downloads

Sie sind aktuell nicht eingeloggt. Nach Ihrem Login können Sie sich die Unterlagen zu vergangenen Veranstaltungen hier herunterladen.

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)feh-nrw.de oder rufen Sie uns an: 0231/519850