Zahlen und Fakten
Das E-Handwerk in NRW

Über 9.600 E-Handwerksunternehmen mit mehr als 111.000 Beschäftigten (davon über 10.000 Auszubildende) erwirtschaften in Nordrhein-Westfalen einen Nettojahresumsatz von über 15,7 Milliarden EUR.

Die Interessen dieser Unternehmen werden auf regionaler Ebene von den E-Handwerksinnungen vertreten.

Der Fachverband Elektro- und Informationstechnische Handwerke NRW (FEH NRW) ist die Dachorganisation der E-Handwerksinnungen in Nordrhein-Westfalen. Er vertritt die Interessen in Wirtschaft und Politik auf Landesebene sowie über den Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) auf Bundesebene.

In Nordrhein-Westfalen gehören insgesamt 64 Innungen zum FEH NRW:

  • 57 Elektrotechniker-Innungen
    (27 Innungen inkl. Elektromaschinenbauer, 17 Innungen inkl. Informationstechniker)
  • 2 Elektromaschinenbauer-Innungen
  • 5 Informationstechniker-Innungen

Konjunkturumfrage NRW

Im Frühjahr und Herbst veröffentlicht der Fachverband die Ergebnisse der Konjunkturumfrage zur wirtschaftlichen Lage im Elektrohandwerk Nordrhein-Westfalen.

Bitte loggen Sie sich ein, um die Ergebnisse der Konjunkturumfrage herunterzuladen.

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)feh-nrw.de oder rufen Sie uns an: 0231/519850