Detailansicht

NEU! Messung von Erdungsanlagen und Potentialausgleichssystemen


30.06.2021
9:00 – 16:30

PHOENIX CONTACT Training Center
Bahnhofstraße 9
32816 Schieder-Schwalenberg

Freie Plätze

1

219,00 € Gebühr für Mitglieder (zzgl. USt.)

438,00 € Gebühr für Nicht-Mitglieder (zzgl. USt.)

Referent

Markus Scholand

Ansprechpartner

Kathrin Liskatin-Schwohnke

(02 31) 5 19 85-12

Theorie und Praxis im Erdungsgarten

Inhalte

  • Gefahren des elektrischen Stromes 
  • Maßnahmen zum Schutz- und Funktionspotentialausgleich nach VDE 0100-540
  • Maßnahmen zum Blitzschutzpotentialausgleich nach VDE 0185-305-3 und -4
  • Schutz gegen direktes und indirektes Berühren nach DIN VDE 0100-410
  • Auslegung von Anlagenerdern nach DIN VDE 0100 und VDE 0185-305
  • Erdungsanlagen Typ A/B
  • Erdungswiderstand (Impedanz), Erdausbreitungswiderstand, spezifischer Erdungswiderstand
  • Netzsysteme nach Art der Erdverbindungen TN/TT/IT
  • Messung und Bewertung von vagabundierenden Strömen, Ableitströmen, Streuströmen
  • Messung an Erdern mit verschiedenen Messsystemen im Erdungsgarten nach VDE 0413 und VDE 0185-30

Teilnahmebedingungen
Bei Abmeldung weniger als eine Woche vor Seminarbeginn oder Fernbleiben ohne Abmeldung werden die vollen Seminargebühren fällig, bei Abmeldung weniger als 2 Wochen vor Seminarbeginn werden 20 % der Kosten in Rechnung gestellt. Die Gebühren verstehen sich zuzüglich gültiger Mehrwertsteuer. Die Durchführung der Kurse erfolgt unter Vorbehalt, organisatorische Änderungen oder Absagen, z. B. aufgrund mangelnder Teilnehmerzahlen, sind möglich.

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)feh-nrw.de oder rufen Sie uns an: 0231/519850